Bibelkommentare

Erklärungen zur Bibel

Neuste (Teil-) Kommentare

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 8

und: »ein Stein des Anstosses und ein Fels des Ärgernisses«. Da sie nicht gehorsam sind, stossen sie sich an dem Wort, wozu sie auch bestimmt worden sind. 1.Petr 2,8

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 7

Euch nun, die ihr glaubt, bedeutet er die Kostbarkeit; für die Ungläubigen aber gilt: »Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, dieser ist zum Eckstein geworden«, 1.Petr 2,7

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 6

Denn es ist in der Schrift enthalten: »Siehe, ich lege in Zion einen auserwählten, kostbaren Eckstein; und wer an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden.« 1.Petr 2,6

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 5

lasst euch auch selbst als lebendige Steine aufbauen, als ein geistliches Haus, ein heiliges Priestertum, um geistliche Schlachtopfer darzubringen, Gott wohlannehmbar durch Jesus Christus! 1.Petr 2,5

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 4

Zu ihm kommend als zu einem lebendigen Stein, von Menschen zwar verworfen, bei Gott aber auserwählt, kostbar, 1.Petr 2,4

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 3

wenn ihr wirklich geschmeckt habt, dass der Herr gütig ist! 1.Petr 2,3

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 2

und seid wie neugeborene Kinder begierig nach der vernünftigen, unverfälschten Milch – damit ihr durch sie wachset zur Rettung – 1.Petr 2,2

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 1

Legt nun ab alle Bosheit und allen Trug und Heuchelei und Neid und alles üble Nachreden, 1.Petr 2,1

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 1, Vers 25

aber das Wort des Herrn bleibt in Ewigkeit.« Dies aber ist das Wort, das euch als Evangelium verkündigt worden ist. 1.Petr 1,25

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 1, Vers 24

Denn »alles Fleisch ist wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt, und die Blume ist abgefallen; 1.Petr 1,24